Thomas Götz von Aust

Author of Facorismen zur Lebenserbärmlichkeit


Während seines Scheiterns in den sogenannten künstlerischen und geisteswissenschaftlichen Studienfächern und am Schreiben eines großen Romans über Martin Kippenberger, postete Thomas Götz von Aust über ein Leben, bekleidet mit Partyhütchen und Bademantel, ausgelebt im House of Shame, begleitet von Winkekatzen, ernährt von der Fleischerei Domke, Lidl am Ostbahnhof und Gin Tonic, untermalt von Italodisco. Dir gefällt das.


tumblr_m2mmspuoFy1qb94qno1_500.jpg